Energiemarktinfo November 2016

Ganzen Bericht als PDF lesen.

Für Base Jahresfuture 2016 befand sich der Höchstpreis der letzten 12 Monate Ende November 2015 bei 29,50 Euro/MWh, der Tiefstpreis Mitte/Ende Dezember 2015 mit 27,94 Euro/MWh.

Für Base Jahresfuture 2017 befand sich der Höchstpreis in den vergangenen zwölf Monaten bei 35,51 Euro/MWh Anfang November 2016, den Tiefstpreis gab es am 16. Februar 2016 mit 20,85 Euro/MWh.

Die mittleren Börsenpreise Strom sind für das Belieferungsjahr 2017 zum Vormonat um rd. fünf Prozent für Base – Cal 2017 sowie um rd. 2,5 Prozent für Base – Cal 2018 angestiegen.

IFO Geschäftsklimaindex
Der ifo Geschäftsklimaindex blieb im November unverändert bei 110,4 Punkten (saisonbereinigt korrigiert). Die Unternehmer waren erneut zufrie-dener mit ihrer aktuellen Geschäftslage. Sie waren mit Blick auf die kom-menden Monate jedoch etwas weniger optimistisch. Die deutsche Wirtschaft scheint von der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten vorerst unbeeindruckt.

WIFO Konjunkturtest
Die Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests zeigen, dass die Konjunkturbeurteilungen der österreichischen Unternehmen im Oktober weiterhin zuversichtlich bleiben. Der Index der aktuellen Lagebeurteilungen für die Gesamtwirtschaft erreicht (unter Ausschaltung saisonal bedingter Schwankungen) einen Wert von +7,1 Punkten und liegt damit 0,7 Punkte über dem Ergebnis vom September.
Mehr dazu hier.

Mehr Zahlen, Daten und Fakten gibt es im kompletten Bericht.