Energiemarktinfo September 2016

Ganzen Bericht als PDF lesen.

Für Base Jahresfuture 2016 befand sich der Höchstpreis der letzten 12 Monate Ende Oktober 2015 bei 29,70 Euro/MWh, der Tiefstpreis Mitte/Ende Dezember 2015 mit 27,94 Euro/MWh.

Für Base Jahresfuture 2017 befand sich der Höchstpreis in den vergangenen zwölf Monaten bei 28,66 Euro/MWh Ende Oktober 2015, den Tiefstpreis gab es im Februar 2016 mit 20,85 Euro/MWh.

Für Base – Cal 2018 lag der Höchstpreis bei 28,55 Euro/MWh Anfang Oktober 2015, der Tiefstpreis ebenfalls im Februar 2016 bei 20,02 Euro/MWh.
Die Mittelwerte der letzten 12 Monate lauten wie folgt: 25,54 Euro/MWh für Base – Cal 2017, 24,82 Euro/MWh für Base – Cal 2018. Der Jahresmittelwert für Base – Cal 2016 betrug 30,97 Euro/MWh.

IFO Geschäftsklimaindex
Der ifo Geschäftsklimaindex ist von 106,3 Punkten (saisonbereinigt korrigiert) im August auf 109,5 Punkte im September 2016 gestiegen. Dies ist der höchste Stand seit Mai 2014. Die Unternehmer schauen merklich opti-mistischer auf die kommenden Monate. Zudem waren sie zufriedener mit ihrer derzeitigen Geschäftslage. Die deutsche Wirtschaft erwartet einen goldenen Herbst.

WIFO Konjunkturtest
Die Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests zeigen, dass die Konjunkturbeurteilungen der österreichischen Unternehmen sich auch im August weiter stabil entwickelt haben. Der Index der aktuellen Lagebeurteilungen für die Gesamtwirtschaft erreicht (unter Ausschaltung saisonal bedingter Schwankungen) im August einen Wert von +4,4 Punkten und liegt damit 0,4 Punkte über dem Ergebnis des Vormonats.
Mehr dazu hier.

Mehr Zahlen, Daten und Fakten gibt es im kompletten Bericht lesen.