Rohrdorfer

Baustoff voll Energie

Die Zusammenarbeit mit Rohrdorfer Gruppe begann schon als diese noch CEMEX Austria hieß. Mit einem jährlichen Strombedarf von 17 Millionen Kilowattstunden (kWh) und Stromkosten von rund zwei Millionen Euro war sie einer der größten Kunden von power solution: die CEMEX Austria, österreichische Niederlassung des internationalen Baustoffkonzerns CEMEX. Der Leistungsumfang umfasste den Stromeinkauf inklusive eines umfassenden Verbrauchs- und Kostenreporting, das sich jeweils über die vergangenen zwölf Monate erstreckt. Damit könnten unerwünschte Entwicklungen frühzeitig erkannt und abgewendet werden.

Darüber hinaus übernimmt power solution auch die An-, Um- sowie Abmeldung von Standorten. Gernot Fohleitner,
bei CEMEX in Österreich für den Stromeinkauf verantwortlich: „Das ist sehr hilfreich. Statt lange den richtigen Ansprechpartner beim jeweiligen Energieversorger oder Netzbetreiber zu suchen, sende ich ein E-Mail an power solution, und innerhalb kürzester Zeit wird der Auftrag zur vollsten Zufriedenheit erledigt.“ Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist der Preis: Die CEMEX Austria produziert Transportbeton und Kies je nach Bedarf ihrer Kunden. Deshalb weist ihr Strombedarf große Schwankungen auf, was den Preis erhöht. Durch die Teilnahme am Strompool von power solution können diese ausgeglichen und damit erhebliche Kostenreduktionen erzielt werden.

Kundenbeitrag aus dem Jahr 2014 als PDF

Die ehemalige CEMEX Austria und heutige Rohrdorfer Gruppe ist eines der größten Baustoffunternehmen in Österreich und Markführer bei mineralischen Bauprodukten. Rohrdorfer gliedert sich in diverese Sparten von
denen die wichtigsten Transportbeton und Kies sind. Die 1961 gegründete Beton-Tocher Lieferbeton GmbH erzeugt rund 1.5 Million Kubikmeter Transportbeton pro Jahr. Die Kies-Union stellt Kies, Splitt, Schotter und Feinsand her.

www.rohrdorfer.at

Mehr Kundenbeiträge:

Ing. Gernot Lebesmühlbacher
Ing. Gernot LebesmühlbacherSpar European Shopping Centers
„Wir sind mit der fachlichen Kompetenz und dem Service von power solution sehr zufrieden“.

Mehr erfahren

Alejandro Estrada-Seywald
Alejandro Estrada-SeywaldFresco Grill
Mittels strategischen Energieeinkaufs gelang es power solution, die jährlichen Energiekosten um etwa 20 bis 25 Prozent zu vermindern.

Mehr erfahren

P.E.G.
Seit 2013 ist power solution Partner der Einkaufs- und Wirtschaftsgenossenschaft für soziale Einrichtungen (P.E.G.), davor betrieb sie selbst einen Einkaufspool.Die nunmehrige Lösung hat den Vorteil, dass power solution jedem Mitglied den individuell benötigten Service anbietet – vom reinen Strom- bzw. Erdgaseinkauf bis zum umfassenden Diensleistungspaket.

Mehr erfahren

Herr Brenner

Besonders schätzt Herr Brenner den monatlichen Energiemonitoringbericht, der die Entwicklung des Energiebedarfs sowie der -kosten transparent macht. Somit ist es möglich, bei unerwünschten Trends rechtzeitig und wirksam  gegenzusteuern.

Mehr erfahren

Herr Lechner

Regionaldirektor Hannes Lechner „ist es wichtig starke Partner zu haben. Deshalb kooperieren wir mit power solution.“

"Für uns ist power solution praktisch unverzichtbar."

Mehr erfahren

Karl Meixner
Karl MeixnerGasthaus Meixner

„Eine Woche Segeln in Kroatien geht sich mit der Ersparnis sicher aus. Damit kann man schon zufrieden sein.“

Mehr erfahren